Tageszentrum für psychisch kranke Menschen

Adresse:
Balthasar-Neumann-Platz 1
97440 Werneck

Tel 09722/94 02 99
Fax: 09722/94 71 70
Mail: tageszentrum@aufwind-ev.de

Ansprechpartnerin:
Mirjam Kirschner, Diplom-Sozialpädagogin

Wer kann ins Tageszentrum aufgenommen werden?

Menschen, die von einer immer wiederkehrenden psychischen Erkrankung betroffen oder bedroht sind, keiner regelmäßigen Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nachgehen können, und die z. Zt. (noch) nicht in der Lage sind, an einer Rehabilitationsmaßnahme teilzunehmen.

Das Angebot richtet sich an Personen,

Welche Ziele verfolgt das Tageszentrum?

Was bietet das Tageszentrum seinen Besuchern?

Ein umfassendes Betreuungs- und Beschäftigungsangebot mit folgenden Inhalten:

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?

Der grundsätzliche Betreuungsbedarf in einem Tageszentrum wird in der Regel telefonisch mit dem Betroffenen selbst, mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern oder mit professionell in Diensten und Einrichtungen der psychiatrischen Versorgung Tätigen abgeklärt.
Bei genereller Indikation und Interesse des Betroffenen findet ein erstes Informationsgespräch statt. Ggf. folgt eine Hospitation von wenigen Tagen.
In einem nächsten Schritt wird gemäß dem „Gesamtplanverfahren des Verbandes der Bayerischen Bezirke“ das Aufnahmeverfahren abgewickelt (Sozialbericht, Ärztlicher Bericht, ggf. Kostenübernahmeantrag beim überörtlichen Sozialhilfeträger).
Voraussetzung für die Aufnahme ist dann eine positive fachliche Stellungnahme des Sozialpädagogischen Dienstes des überörtlichen Sozialhilfeträgers sowie ggf. ein Kostenübernahmebescheid.

Wie wird der Besuch im Tageszentrum finanziert?

Die Leistungen werden im Rahmen der Eingliederungshilfe durch den überörtlichen Sozialhilfeträger erbracht.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag von 8.00 - 16.00h

Wer aufgenommen wird, verpflichtet sich zum regelmäßigen Besuch. Die Aufenthaltsdauer muss wöchentlich einen Tagesdurchschnitt von 4 Stunden ergeben.

Wo befindet sich das Tageszentrum?

Es liegt am Rand des Geländes von Schloss Werneck.
Von der Balthasar-Neumann-Straße auf Höhe der katholischen Pfarrkirche ist es nach dem Eingangstor in das Schlossgelände nach ca. 50 Metern linkerhand gelegen.